Allgemeine Geschäftsbedingungen & Widerrufsbelehrung

1. Allgemeines

1.1. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle geschlossenen Aufträge zwischen der Verkäuferin, Julia Fischer (Pseudonym Juli van Winter), und dem Kunden.

Dies gilt insbesondere dann, wenn der Kunde ebenfalls allgemeine Geschäftsbedingungen verwendet und diese entgegenstehende oder abweichende Bedingungen enthalten.

Die Geschäftsbedingungen von Julia Fischer sind geltend, wenn der Kunde ihnen nicht unmittelbar nach Erhalt widerspricht. 

 

2. Vertragsabschluss

2.1. Die Vertragssprache ist deutsch.

2.2. Mindestvoraussetzungen für einen Vertragsschluss ist die Volljährigkeit des Kunden. Ist der Kunde unter 18 Jahre alt, darf der Kauf meiner Produkte nur unter Mitwirkung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten stattfinden.

2.3. Der Kunde bestätigt bei einer kostenpflichtigen Bestellung, dass er die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und diesen zugestimmt hat und die Widerrufsbelehrung akzeptiert.

2.4. Der gesamte Vertragsinhalt (die Rechnung sowie die allgemeinen Geschäftsbedingungen) wird dem Kunden via E‑Mail zugesandt. Der Vertragsinhalt wird von der Verkäuferin, Julia Fischer, unter Beachtung des anwendbaren Datenschutzrechts gespeichert.

2.5. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen sind jederzeit unter www.julivanwinter.de/agb abrufbar.

 

3. Lieferung

3.1. Es werden keine Teillieferungen getätigt.

3.2. Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von außergewöhnlichen und unvorhersehbaren Ereignissen berechtigten die Verkäuferin dazu, die Lieferung um die Dauer der behindernden Geschehnisse zu verschieben.

3.3. Postfachanschriften werden nicht beliefert.

3.4. Lieferungen werden erst nach dem Eingang des jeweiligen Gesamtbetrages auf dem Konto der Verkäuferin versandt.

3.5. Der Produktversand erfolgt innerhalb von 8 Tagen nach Zahlungseingang auf meinem Konto. Sollte es durch Amazon zu längerfristigen Lieferzeiten der Bücher für signierte Exemplare kommen oder zu Verzögerungen der Nachbestellungen der Produkte, wird der Kunde umgehend durch die Verkäuferin darüber in Kenntnis gesetzt.

3.6. Auf dem Postweg verloren gegangene Sendungen können nicht von der Verkäuferin ersetzt werden.

3.7. Sollte ein vom Kunden bestelltes Produkt nicht lieferbar sein, weil die Verkäuferin vom Lieferanten nicht beliefert wird, ist diese zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. In diesem Fall erstattet die Verkäuferin den Kaufpreis an den Kunden zurück, falls jener bereits gezahlt wurde.

 

4. Zahlung

4.1. Alle angegebenen Preise der Produkte sind Endpreise. Die Versandkosten werden zuzüglich zum Produktpreis in entsprechender Höhe durch den Kunden gezahlt.

 

4.2. Die Versandkosten hängen von der jeweiligen Anzahl und Größe der durch den Kunden bestellten Produkte ab.

 

4.3. Der Kunde erhält nach Bestellung eine Rechnung mit dem Endpreis der Produkte sowie anfallenden Versandkosten, bevor er sich dazu entscheiden kann, zahlungspflichtig zu bestellen.

 

4.4. Falls die Lieferung beispielsweise durch Angabe der falschen Adresse durch den Kunden nicht zugestellt werden kann, oder der Empfänger zur Lieferzeit nicht erreichbar ist, erfolgt ein erneuter Zustellversuch durch die Verkäuferin nur dann, wenn die Kosten für den erneuten Versand vom Kunden übernommen werden. Ein erneuter Versand durch die Verkäuferin erfolgt jedoch erst nach Zahlungseingang der neuen Versandkosten auf dem Konto der Verkäuferin.

 

4.5. Die Vergütung erfolgt ausschließlich durch Überweisung per Vorkasse durch den Kunden, wobei jener den gesamten Kaufpreis innerhalb von 14 Werktagen nach Erhalt der Rechnung zu begleichen hat.

 

5. Widerrufsrecht

5.1. Widerrufsbelehrung

Der Kunde hat das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen den geschlossenen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag an dem der Kunde oder ein vom Kunden benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Produkte in Besitz genommen hat.

 

Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde die Verkäuferin (Julia Fischer, Hofer Straße 84, 04317 Leipzig, Telefon: auf Anfrage, E‑Mail: julivanwinter@t-online.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E‑Mail) über den Entschluss des Kunden, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, wenn der Kunde die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

 

5.2. Folgen des Widerrufs

Wenn der Kunde den Vertrag widerruft, hat die Verkäuferin alle Zahlungen, die sie vom Kunden erhalten hat (einschließlich der Lieferkosten), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung des Widerrufs bei ihr eingegangen ist. Für die Rückzahlung wird dasselbe Zahlungsmittel verwendet, welches der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat (es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart). In keinem Fall werden dem Kunden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Die Verkäuferin kann die Rückzahlung verweigern, bis sie die Produkte zurückerhalten hat oder ein Nachweis durch den Kunden erbracht wurde, dass die Produkte zurückgesandt worden.

 

Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Produkte.

 

Der Kunde muss für einen etwaigen Wertverlust der Produkte nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Produkte nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

– Ende der Widerrufsbelehrung –

 

5.3. Ausschluss des Widerrufsrechts

Bei Verträgen zur Warenlieferung, die nicht vorgefertigt sind (beispielsweise personalisierte Produkte wie signierte Taschenbücher) und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl/Bestimmung durch den Kunden maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind, steht dem Kunden kein Widerrufsrecht zu.

 

6. Gewährleistung

6.1. Es bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte. Ein Gewährleistungsanspruch kann nur hinsichtlich der Beschaffenheit der Ware entstehen. Zumutbare Abweichungen in den ästhetischen Eigenschaften der Ware unterfallen nicht dem Gewährleistungsanspruch. Insbesondere hinsichtlich der Darstellungen und Angaben kann es zu technischen und gestalterischen Abweichungen kommen, soweit diese Änderungen für den Kunden zumutbar sind.

 

6.2. Für Schäden, die auf eine unsachgemäße Behandlung oder Verwendung zurückzuführen sind, wird keine Gewähr geleistet.

 

7. Urheberrecht

7.1. Die Verkäuferin behält sämtliche Urheberrechte an ihren veröffentlichten Inhalten, Informationen und Bildern, die zum Verkauf angeboten werden. Eine Veränderung, Vervielfältigung, Veröffentlichung des geschützten Eigentums ist ausdrücklich untersagt.

 

8. Schlussbestimmungen

8.1. Für den Fall, dass der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland hat oder seinen Sitz oder gewöhnlichen Aufenthalt nach Vertragsabschluss ins Ausland verlegt, wird der Sitz der Händlerin, Julia Fischer, als Gerichtsstand vereinbart.

8.2. Sind eine oder mehrere der vorstehenden Geschäftsbedingungen unwirksam, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Geschäftsbedingungen. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine wirksame zu ersetzen, die den mit ihr verfolgten wirtschaftlichen Zweck soweit wie möglich verwirklicht.

8.3. Die EU-Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die unter https://ec.europa.eu/consumers/odr aufrufbar ist.

 

Bei Beschwerden wenden Sie sich bitte an:

julivanwinter@t-online.de

(Kontakt siehe Impressum)

 

 

Stand: November 2022